Deutsche Schulschachmeisterschaften 2018

Deutsche Schulschachmeisterschaften 2018

Die WK II-IV, M und HR stehen vor ihrem Finaltag. Für unsere badischen Teilnehmer sieht es wie folgt aus:
In der WK II belegt das Goethe-Gymnasium Gaggenau einen Mittelfeldplatz.
Dies gilt auch für das Kurfürst-Friedrich-Gymnasium Heidelberg in der WK III.
In der WK IV belegt das Bismarck-Gymnasium Karlsruhe derzeit den fünften Platz und hat noch Chancen auf das Treppchen, während das Markgräfler Gymnasium Müllheim im unteren Mittelfeld rangiert.
Doppelt vertreten sind wir auch in der WK M. Das Kant-Gymnasium Karlsruhe kann vielleicht morgen noch den Sprung unter die ersten drei schaffen, während das Goethe-Gymnasium Karlsruhe im unteren Mittelfeld zu finden ist.
Große Titelchancen gibt es in der WK HR. Zwei Runden vor Schluss führt die Max-Planck-Realschule Bad Krozingen das Klassement mit drei Mannschaftspunkten Vorsprung an. Die Neunlinden-Schule Ihringen und die Jengerschule Ehrenkirchen belegen momentan Platz 16 bzw. 19.
Die Meisterschaft der WK G beginnt erst morgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.