Annmarie Mütsch gewinnt mit Deutschland Gold beim Mitropa-Cup

Annmarie Mütsch gewinnt mit Deutschland Gold beim Mitropa-Cup

Riesenerfolg für Annmarie Mütsch: Die junge Eppingerin gewann mit der deutschen Frauenauswahl Gold beim Mitropa-Cup, der dieses Jahr im italienischen Isola di Capo Rizzuto ausgetragen wurde. Für Deutschland wurden IM Elisabeth Pähtz (Elo 2472), WGM Sarah Hoolt (Elo 2371), WGM Hanna Marie Klek (Elo 2264), WIM Fiona Sieber (Elo 2263) und Annmarie Mütsch (Elo 2167) nominiert. Nach sieben Runden hatte das deutsche Team 13 Mannschaftspunkte auf dem Konto – lediglich einmal wurden die Punkte geteilt – und damit zwei Zähler mehr als die zweitplatzierten Österreicherinnen. Eine durchweg souveräne Vorstellung des deutschen Teams! Wir gratulieren herzlich – insbesondere Annmarie – zu dieser tollen Leistung!

Br. Spielerin Elo CRO ITA SLO SVK CZE FRA AUT Pkt.
1 IM Elisabeth Pähtz 2472 1 1 1 1 1 1 6,0/6
2 WGM Sarah Hoolt 2371 ½ 0 ½ 1 ½ 2,5/5
3 WGM Hanna Marie Klek 2264 1 1 ½ ½ ½ ½ 4,0/6
4 WIM Fiona Sieber 2263 ½ 1 1 1 ½ 1 5,0/6
5 Annmarie Mütsch 2167 1 ½ 0 1 0 2,5/5

 

Bericht beim Schach-Ticker

Bericht beim DSB

DSB Turnierseite

Turnierseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.