Karlsruher Schachfreunde holen sich das Double

Karlsruher Schachfreunde holen sich das Double

Nachdem sich die U12 Mannschaft der Karlsruher Schachfreunde in der Vormittagsrunde vorzeitig den Titel in der U12 gesichert hat, liegt die U14 Mannschaft jetzt gegen den SK Freiburg-Zähringen 1887 mit 3-0 in Führung. Damit haben sie mindestens einen Mannschaftspunkt Vorsprung vor Kornwestheim – falls diese ebenfalls ihre Schlussrunde gewinnen – und haben sich somit das Double gesichert. Momentan sieht alles danach aus, dass sich Mannheim-Lindenhof Platz 3 und der SK Freiburg-Zähringen 1887 Platz 4 und damit den letzten Qualifikationsplatz sichert.

Großer Freudenjubel im Spielsaal als Roman Borodaev an Brett 4 den Titel klar macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.