Browsed by
Author: kristin_wodzinski

Jahresrückblick 2017 veröffentlicht

Jahresrückblick 2017 veröffentlicht

Endlich ist es so weit. Pünktlich zum Verbandstag nächsten Samstag ist unser Jahresrückblick fertig geworden. Vielen Dank an alle, die dabei mitgeholfen haben. Insbesondere an Andi, Leon, Tabea, Andrea, Jasmin, Rainer und Bernd. Der Jahresrückblick kann im Downloadbereich heruntergeladen werden. Dort findet man auch die Rückblicke der letzten Jahre.

Ranglisten für BW-Endrunde veröffentlicht

Ranglisten für BW-Endrunde veröffentlicht

In zwei Wochen, am 22.06., ist es soweit und 16 Mannschaften kämpfen in der U12, U14 und U16 um die begehrten Qualitfikationsplätze zur Deutschen Meisterschaft. Inzwischen sind bei und alle Ranglisten eingegangen und wir möchten euch natürlich nicht vorenthalten wer voraussichtlich die Favoriten der einzelnen Altersklassen sein werden. In der U12 gehen die Karlsruher Schachfreunde von Startrang 1 ins Rennen. Mit Hendrik Hänselmann, Hannah Schulz und Darja Fischer sind gleich 3 U12er gemeldet, die vor 2 Wochen noch bei der…

Weiterlesen Weiterlesen

Einladung zum ersten KiJuS

Einladung zum ersten KiJuS

„KiJuS“ steht für „Kinder- und Jugendseminar“ und findet am 30.6 und 1.7. in der Jugendherberge in Forbach-Herrenwies statt. Das Seminar richtet sich an alle Kinder die zwischen 2005 und 2011 geboren sind. Mit B-Trainer Andreas Vinke und C-Trainerin Sarah Hund konnten wir zwei Trainer gewinnen, die sich an dem Wochenende um eurer schachliches Wohlergehen kümmern werden. Zusätzlich wartet ein 3-köpfiges Betreuerteam auf euch, sodass es auch in den Trainingspausen nie langweilig wird. Wer mitmachen möchte, kann sich per E-Mail bei…

Weiterlesen Weiterlesen

Nikolaus Sentef als Trainer des Jahres ausgezeichnet

Nikolaus Sentef als Trainer des Jahres ausgezeichnet

Letzten Samstag wurde B-Trainer Nikolaus Sentef im Rahmen der Eröffnungsfeier der Deutschen Jugendeinzelmeisterschaft 2018 in Willingen eine besondere Ehre zuteil.  Eine vierköpfige Jury hatte Nikolaus unter mehreren Nominierten ausgewählt und so wurde er von Andreas Jagodzinsky, Leistungssportreferent des DSB, im Namen des Deutschen Schachbundes zum Trainer des Jahres ausgezeichnet. Die Feier bot einen besonders schönen Rahmen, um Nikolaus‘ Engagement zu würdigen. Die Jury begründetete ihre Entscheidung maßgeblich damit, dass Nikolaus im Gegensatz zu früheren Gewinnern des Preises, kein Nischentrainer ist. Das hatte ihn besonders hervorgehoben….

Weiterlesen Weiterlesen

Jugendversammlung in Heidelberg – neuer Vorstand gewählt

Jugendversammlung in Heidelberg – neuer Vorstand gewählt

20 Delegierte aus 9 Bezirken fanden sich zur diesjährigen Jugendversammlung in Heidelberg ein. Dazu kamen drei Gäste und acht Vorstandsmitglieder, sodass wir insgesamt 31 Personen bei der diesjähringen Jugendversammlung begrüßen durften. Über die rege Teilnahme haben wir uns sehr gefreut und möchten uns bei den Bezirken herzlich dafür bedanken. Die wohl größte Änderung der Jugendordnung ist, dass der Vorstand zukünftig nur noch aus sieben Personen bestehen wird und dafür ein Erweiterter Vorstand, dem die Referenten, Staffelleiter und der 2. Jugendsprecher…

Weiterlesen Weiterlesen

Badenliga beendet: Karlsruher Mädchen steigen in die Jugendbundesliga Süd auf

Badenliga beendet: Karlsruher Mädchen steigen in die Jugendbundesliga Süd auf

Leider nahmen in dieser Saison nur drei Teams an der Badenliga teil. Dabei konnte man auswählen, ob man mit 4 oder 6 Brettern an den Start geht. Da sich Viernheim für die 4-Bretter-Variante entschied, waren sie dadurch aber nicht mehr aufstiegsberechtigt. So wurde der Kampf um den Aufstieg in die Jugendbundesliga Süd zwischen der Mädchenmannschaft der Karlsruher Schachfreunde und dem SK Appenweier ausgetragen. Was die Aufstellung angeht, so konnte mit so viel Frauenpower zuletzt wohl nur der SV Stuttgart-Wolfbusch 1956 in…

Weiterlesen Weiterlesen

Jugendbundesliga Süd: OSG Baden-Baden und Karlsruher Schachfreunde für Deutsche Meisterschaft qualifiziert

Jugendbundesliga Süd: OSG Baden-Baden und Karlsruher Schachfreunde für Deutsche Meisterschaft qualifiziert

In der letzten Runde wurde es noch einmal spannend. Sasbach stellte stark auf und holte gegen Karlsruhe ein 3-3. Schwäbisch-Gmünd gewann erwartungsgemäß gegen Bruchsal und ist damit Meister der Jugendbundesliga Süd. Heilbronn-Biberach gewann kampflos gegen Walldorf und holte damit Platz 4 im Endklassment. Und die OSG Baden-Baden gewann 4-2 gegen den Heilbronner SV und sicherte sich damit die Vizemeisterschaft. Damit sind die SG Schwäbisch-Gmünd, die OSG Baden-Baden und die Karlsruher Schachfreunde für die DVM U20 qualifiziert, die vom 26.-30.12. in…

Weiterlesen Weiterlesen

SJB Jugendversammlung am 28. April in Heidelberg

SJB Jugendversammlung am 28. April in Heidelberg

Hiermit laden wir alle Schachfreunde herzlich zur diesjährigen Jugendversammlung der Schachjugend Baden am 28.04.2018 ab 13 Uhr in Heidelberg ein.  Die Tagesordnung und die vorliegenden Anträge kann man hier einsehen. Alle weiteren Informationen zur Versammlung werden in den nächsten Tagen veröffentlicht. Wir möchten jeden Bezirk bitten, uns bis zum 21.04.2018 den Bezirksjugendleiter und Bezirksjugendsprecher namentlich mitzuteilen sowie die Delegierten des Schachbezirks, die an der Versammlung teilnehmen werden.

Die Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft ruft

Die Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft ruft

Wie jedes Jahr findet in der ersten Pfingstferienwoche die Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft statt. So natürlich auch in diesem Jahr. Vom 19. bis 27. Mai werden sich zahlreiche Kinder und Jugendliche im Sauerlandstern Hotel in Willingen treffen, um in 14 unterschiedlichen Altersklassen den Deutschen Meister oder die Deutsche Meisterin zu ermitteln. Du hast dich in diesem Jahr nicht qualifizieren könnnen? Kein Problem, bei der Offenen Deutschen Meisterschaft U25 kann jeder mitmachen, der Jahrgang 1993 oder jünger ist. Diese wird in diesem Jahr…

Weiterlesen Weiterlesen

Freiwilliges Soziales Jahr / Bundesfreiwilligendienst

Freiwilliges Soziales Jahr / Bundesfreiwilligendienst

Du wolltest dein Hobby schon immer zum „Beruf“ machen? Dann hast du jetzt die Chance dazu. Der Schachclub BG 1980 Buchen, die Karlsruher Schachfreunde 1853 und der SK Bebenhausen bieten ab dem 01.09.2018 eine Stelle in ihrem Schachverein an. Du möchtest mehr darüber wissen? Hier findest du die Stellenausschreibungen: Schachclub BG 1980 Buchen Karlsruher Schachfreunde 1853 SK Bebenhausen