35 Mannschaften beim Badischen Schulschach TeamCup!

35 Mannschaften beim Badischen Schulschach TeamCup!

Am Samstag, dem 5.2.2022 fand ab 14:00 Uhr der Badische Schulschach TeamCup statt, der einerseits der Vorausscheid für den Deutschen TeamCup ist, aber auch, da die Süd- und Nordbadische Schulschachmeisterschaft in Präsenz wegen Corona nicht stattfinden konnten, als Qualifikation für die Badische Schulschachmeisterschaft gerechnet wird, sollte diese stattfinden können.

Es waren diesmal 35 Teams am Start, 2021 waren es noch 21, Schulschach lässt sich durch Corona nicht mattsetzen!

Für die Mannschaften, für die es das erste Lichess-Turnier war, gab es, wie zu erwarten, Startschwierigkeiten. In einer Skype-Konferenz, die parallel lief, konnten die meisten Probleme auch ausgeräumt werden. Nur in der WK G ließen sich ein paar nicht erscheinende Schüler auch telefonisch nicht erreichen, es stellte sich heraus, dass ein Provider der Region einen Internetausfall hatte.

Aufgrund der Teilnehmerzahl konnte das Feld we folgt aufgeteilt werden:

WK1 Rundensystem mit 8 Mannschaften

WK2 Rundensystem mit 7 Mannschaften

WK3 Rundensystem mit 8 Mannschaften

WK4/WKHR/WKM Rundensystem mit 7 Mannschaften

WKG Rundensystem mit 5 Mannschaften

 

Die Ergebnisse:

 

Kreuztabelle

# Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 MP BP SoBerg
1 WK 1 Humboldt-Gymnasium Karlsruhe I   3.5 3 4 2 3.5 3.5 3.5 13 23 139.5
2 WK 1 Thomas-Mann Gymnasium Stutensee 0.5   2 4 2.5 2.5 3 3 11 17.5 95
3 WK 1 Karl-Friedrich-Gymnasium Mannheim 1 2   2 2 3 4 3 9 17 91
4 WK 1 Humboldt-Gymnasium Karlsruhe II 0 0 2   2 3 3 4 8 14 56
5 WK 1 Ludwig-Wilhelm-Gymnasium Rastatt 2 1.5 2 2   1.5 2.5 2.5 7 14 90.5
6 WK 1 Albert Schweitzer Gymnasium Gernsbach 0.5 1.5 1 1 2.5   3 3.5 6 13 63.5
7 WK 1 Max-Planck-Gymnasium Karlsruhe 0.5 1 0 1 1.5 1   3 2 8 42
8 WK 1 BS Bad Krozingen 0.5 1 1 0 1.5 0.5 1   0 5.5 42

Weitere Informationen zum Turnier finden Sie hier

Humboldt-Gymnasium Karlsruhe I und TMG Stutensee qualifizieren sich direkt, KFG Gymnasium Mannheim hat einen Freiplatzantrag

 

Kreuztabelle

# Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 MP BP SoBerg
1 WK 2 Gymnasium Neureut   3 2.5 4 4 4 4 12 21.5 99
2 WK 2 Markgräfler Gymnasium Müllheim 1   2 3 3 4 4 9 17 70
3 WK 2 Goethe Gymnasium Gaggenau 1.5 2   2 4 4 4 8 17.5 74
4 WK 2 Kolleg St. Blasien 0 1 2   4 4 4 7 15 49
5 WK 2 Albert Schweitzer Gymnasium Gernsbach 0 1 0 0   2 3 3 6 15
6 WK 2 Theodor-Heuss Gymnasium Freiburg 0 0 0 0 2   3.5 3 5.5 6
7 WK 2 Reuchlin Gymnasium Pforzheim 0 0 0 0 1 0.5   0 1.5 4.5

Weitere Informationen zum Turnier finden Sie hier

Neureut und Müllheim qualifizieren sich irekt, GG Gaggenau erhält einen Freiplatzantrag

Kreuztabelle

# Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 MP BP SoBerg
1 WK 3 Max-Planck-Gymnasium Karlsruhe   1 4 1 4 3 3.5 3 10 19.5 117.5
2 WK 3 Kolleg St. Blasien 3   1 3.5 2 3 3 2 10 17.5 114
3 WK 3 Goethe Gymnasium Karlsruhe 0 3   1 3.5 2.5 3 4 10 17 91
4 WK 3 Karl-Friedrich-Gymnasium Mannheim 3 0.5 3   1.5 3 3 2.5 10 16.5 100.5
5 WK 3 Lessing Gymnasium Mannheim 0 2 0.5 2.5   2 3 4 8 14 71
6 WK 3 Ludwig-Wilhelm-Gymnasium Rastatt 1 1 1.5 1 2   2 3 4 11.5 70
7 WK 3 Gymnasium Ettenheim 0.5 1 1 1 1 2   3 3 9.5 54
8 WK 3 Reuchlin Gymnasium Pforzheim 1 2 0 1.5 0 1 1   1 6.5 52

Weitere Informationen zum Turnier finden Sie hier

MPG Karlsruhe und Kolleg St. Blasien qualifizieren sich direkt, Goethe Gymn. Karlsruhe und KFG Mannheim erhalten Freiplatzanträge

Kreuztabelle

# Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 MP BP SoBerg
1 WK M St. Ursula Gymnasium Freiburg   3 4 4 4 4 4 12 23 110
2 WK HR Schulzentrum Efringen-Kirchen 1   3 4 4 4 4 10 20 84
3 WK 4 Theodor-Heuss Gymnasium Freiburg 0 1   3 2.5 3 4 8 13.5 45
4 WK 4 Albert Schweitzer Gymnasium Gernsbach 0 0 1   3.5 4 3.5 6 12 29.5
5 WK HR Max-Planck-Realschule Bad Krozingen 0 0 1.5 0.5   2.5 2.5 4 7 20
6 WK M Max-Planck-Realschule Bad Krozingen 0 0 1 0 1.5   2 1 4.5 16
7 WK 4 Gymnasium Ettenheim 0 0 0 0.5 1.5 2   1 4 11

Weitere Informationen zum Turnier finden Sie hier

Ettenheim erhält Freiplatzantrag, alle anderen qualifizieren sich direkt!

Kreuztabelle

# Mannschaft 1 2 3 4 5 MP BP SoBerg
1 Adolf Gänshirt Grundschule Eichstetten   4 4 4 4 8 16 48
2 Schulzentrum Efringen-Kirchen 0   4 3 3 6 10 22
3 GS Weilheim-Nöggenschwiel 0 0   3 3.5 4 6.5 6.5
4 GS Kadelburg I 0 1 1   2 1 4 12
5 GS Kadelburg II 0 1 0.5 2   1 3.5 10

Weitere Informationen zum Turnier finden Sie hier

AG GS Eichstetten und Efringen-Kirchen qualifizieren sich direkt, Nöggenschwiel über Freiplatzantrag

 

 

Konrad Schönherr, SJB Schulschachreferent

3 Gedanken zu „35 Mannschaften beim Badischen Schulschach TeamCup!

  1. Erfreuliche Resonanz. Top-Organisation und stressfreie Durchführung. Und mit dem Ergebnis in WK 2 waren wir auch zufrieden. Besten Dank an Konrad und Team. Vielleicht reicht es ja noch für einen Live-Wettbewerb beim Badischen Schulschach-Finale.

  2. Schließe mich den Ausführungen von Uwe Wehrle voll und ganz an. Vielen Dank für das wertvolle Engagement. Die Kinder waren begeistert und hatten viel Freude – und das bei sonnigem Wetter, das auch für andere Aktivitäten verlockend gewesen wäre!

  3. Vielen Dank an Konrad Schönherr, der den Wettbewerb erfolgreich und zügig durchgeführt hat und bei Problemen – wie auch schon im letzten Jahr – hilfreich zur Seite stand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.