16 badische Teams beim DSJ Weihnachtsturnier – Baden-Baden und Karlsruhe auf dem Treppchen

16 badische Teams beim DSJ Weihnachtsturnier – Baden-Baden und Karlsruhe auf dem Treppchen

Statt der DVM, die sonst vom 26. bis 30. Dezember stattfindet, richtete die Deutsche Schachjugend in Kooperation mit ChessBase vier Weihnachtsturniere aus.

U12

In der U12 waren mit der OSG Baden-Baden, dem SC Brandeck-Turm Ohlsbach und drei Teams der Karlsruher Schachfreunde (davon ein reines U10 Team) 5 badische Mannschaften am Start. Leider musste das Turnier aufgrund technischer Probleme auf Seiten von ChessBase nach 2 Runden abgebrochen werden. 

U16

Die U16 konnte aufgeteilt in 2 Gruppen dann nachmittags durchgeführt werden. In der Gruppe Lasker wurde die OSG Baden-Baden mit Ioan Trifan, Daniel Schmitt sowie Luka und Leon Wu Dritter hinter dem SC ML Kastellaun und dem Hamburger SK. Die zweite Mannschaft der OSG belegt den 20. Platz. Die Karlsruher Schachfreunde wurden 8. und die zweite Mannschaft holte hinter dem Hamburger SK den 2. Platz in der U14 Wertung.

In der Gruppe Steinitz belegte die SG Rochade Kuppenheim den 14. Platz. Hier siegten die Schachfreunde 59 Kornwestheim vor den Schachzwergen Magdeburg und dem SK Doppelbauer Kiel.

U20w

In der U20w gingen sowohl U20 als auch U14 Mädchenteams an den Start. 23 Teams aus ganz Deutschland konnten sich hier messen. Die OSG Baden-Baden startete mit einem U20 Team und belegte am Ende Platz 10.  Die Karlsruher Schachfreunde gingen mit einer U14w Mannschaft an den Start und konnten in dieser Wertung den 1. Platz erreichen. Es spielten Darja Fischer, Hannah Schulz, Mara Haug und Sophia Hoffmann. Im Gesamtfeld wurden sie 7. Die U20w gewann die SG Solingen gefolgt vom SV Hemer und dem SC Bavaria Regensburg.

U20

Das Duell in der Königsklassen wurde zuletzt ausgetragen. Unter den 44 Teams waren aus Baden der SC Ersingen, zwei Teams der Karlsruher Schachfreunde und die OSG Baden-Baden. Ersingen belegte nach 7 Runden mit 5 Punkten Platz 35. KSF 2 wurde mit 6 Punkten 30. und die OSG Baden-Baden mit 9 Mannschaftspunkten 11. Die erste Mannschaft der Karlsruher Schachfreunde holte sich in der Aufstellung Stefan Joeres, Lukas und Linus Koll, sowie Xinyuan Wang mit 11 Mannschaftspunkten Bronze. Sieger wurde die SG Solingen vor der SG Porz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.