Browsed by
Kategorie: Mannschaft

DVM 2019 ist Geschichte

DVM 2019 ist Geschichte

12 badische Vereine haben die letzten Tage bei der Deutschen Vereinsmeisterschaft verbracht. In der U10 waren die Karlsruher Schachfreunde (9. Platz), der SK Mannheim-Lindenhof (24. Platz) und der Mosbacher SC (37. Platz) am Start. Zum ersten Mal wurde die U10 als geschlossenes Turnier ausgetragen, welches auf 40 Mannschaften begrenzt war. In der U12 gingen die Karlsruher Schachfreunde (10. Platz) und die Schachfreunde Neureut (18. Platz) an den Start.  Ebenfalls in Magdeburg spielte die U14. Hier war der SC Untergrombach (13….

Weiterlesen Weiterlesen

Die SJB wünscht allen frohe Weihnachten

Die SJB wünscht allen frohe Weihnachten

Die Schachjugend Baden wünscht allen Kinder und Jugendlichen und ihren Familien frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr. Allen, die am 26. Dezember mit ihren Vereinen bei der Deutschen Vereinsmeisterschaft starten, wünschen wir viel Erfolg. Gleiches gilt für diejenigen, die in der ersten Januarwoche bei der Badischen Jugend Einzel Meisterschaft an den Start gehen. Auch euch wünschen wir viel Erfolg und ein tolles Turnier. Badische Vereine bei der DVM Aktuelle Teilnehmerliste für die BJEM    

Mädchenmannschaft für die Deutsche Meisterschaft U14w gesucht

Mädchenmannschaft für die Deutsche Meisterschaft U14w gesucht

Ihr habt im Verein mindestens 3 Mädchen Jahrgang 2005 oder jünger und wollt an der Deutschen Meisterschaft teilnehmen? Dann habt ihr jetzt die Gelegenheit dazu. Vom 26.-30.12.2019 findet in Neumünster die Deutsche Vereinsmeisterschaft U14w statt. Gespielt wird dort mit 4er Mannschaften (eine Gastspielerin aus einem anderen Verein ist erlaubt).  Mehr Informationen wie man sich für einen Platz bewerben kann, gibt es auf der Webseite der Deutschen Schachjugend. Dort gibt es auch alle detaillierten Informationen zu finden. Ausschreibung und Informationen zum…

Weiterlesen Weiterlesen

Annmarie mit der Deutschen Frauennationalmannschaft bei der EM

Annmarie mit der Deutschen Frauennationalmannschaft bei der EM

Heute startet die erste Runde der Europameisterschaft der Frauen und auch des offenen Turniers.  Bei den Frauen spielt neben Sarah Papp, Fiona Sieber, Hanna Marie Klek und Filiz Osmanodja auch Annmarie Mütsch mit. Durch ihre guten Leistungen in den letzten Monaten hatte Annmarie sich den Platz in der Nationalmannschaft erspielt. Insgesamt setzt der DSB hier auf ein sehr junges Team, welches sich in den nächsten Jahren etablieren soll. Wir drücken Annmarie die Daumen und hoffen auf viele erfolgreiche Partien. Webseite…

Weiterlesen Weiterlesen

Erfolgreicher U20 Spieltag

Erfolgreicher U20 Spieltag

Heute fand die erste Runde des Badischen U20 Jugendcups statt. In der Gruppe Nord traf Ettlingen auf Ketsch und auf Untergrombach. Bruchsal hatte leider gestern abend abgesagt, sodass Walldorf und Untergrombach je eine Runde kampflos gewannen. Die restlichen Kämpfe waren aber auf Augenhöhe, was man an den knappen Ergebnissen sieht. Ettlingen gewann 3,5-2,5 gegen Ketsch unterlag dann aber gegen Untergrombach mit dem gleichen Ergebnis. Die Stimmung war trotz der Absage gut und das neue Format scheint sehr zu Freuden von…

Weiterlesen Weiterlesen

Mannschaftsopen U10 und U8 während der Deutschen Vereinsmeisterschaft in Magdeburg

Mannschaftsopen U10 und U8 während der Deutschen Vereinsmeisterschaft in Magdeburg

Vom 27. bis 29. Dezember 2019 findet in Magdeburg parallel zur Deutschen Vereinsmeisterschaft auch ein Mannschaftsopen für U10 und U8 Mannschaften statt. Wer also die Qualifikation zur DVM verpasst hat, hat nun die Chance doch mit einer Mannschaft in Magdeburg dabei zu sein. Dort werden ebenfalls 7 Runden gespielt und die Bedenkzeit beträgt 55 Minuten plus 5 Sekunden Inkrement pro Zug. Das Turnier wird auch zur DWZ-Auswertung eingereicht. Die Plätze sind auf 20 begrenzt, wer also mitspielen möchte, sollte sich…

Weiterlesen Weiterlesen

DLM Runde 7 – Der frühe Vogel…

DLM Runde 7 – Der frühe Vogel…

Heute begann die Runde schon um 8:00 Uhr, statt um 8:30 Uhr. Wobei das nicht für alle Teams galt. Unsere erste Mannschaft hatte sich bereit erklärt gegen Mecklenburg-Vorpommern schon früher zu starten, damit diese noch rechtzeitig ihren Zug nach Hause bekamen. Und somit war das auch der Kampf, der als erstes zuende war. Nach zwei Siegen und einem Remis, folgte die einzige Niederlage des Kampfes. Dann gab es noch ein weiteres Remis und die restlichen Partien wurden gewonnen. So stand…

Weiterlesen Weiterlesen

DLM Runde 6 – Auf zum Endspurt

DLM Runde 6 – Auf zum Endspurt

Nach der erfolgreichen Doppelrunde gestern, war heute nur eine Einzelrunde angesetzt. Baden 1 traf auf die an 6 gesetzten Sachsen, die bisher 2 Kämpfe gewonnen, 2 unentschieden und einen verloren hatten. Nach 2,5 Stunden stand es durch eine Niederlage hinten und einen Sieg vorne 1-1. Es folgten ein Sieg, zwei Remis, aber auch 2 Niederlagen. Und so lief beim Stand von 3-4 nur noch eine Partie und da waren unsere Chancen nicht gerade gut. Trotzdem wurde bis zum Ende gekämpft,…

Weiterlesen Weiterlesen

DLM Runde 5 – mit je 2 Punkten im Gepäck in die Nachmittagsrunde

DLM Runde 5 – mit je 2 Punkten im Gepäck in die Nachmittagsrunde

Oder auch Hessen geht Baden Nach dem Sieg gegen Bremen, ging es für Baden 2 heute Nachmittag gegen die an 18 gesetzte Mannschaft aus Mecklenburg-Vorpommern. Tisch 8 ist immerhin mit DGT Brettern ausgestattet, sodass die Trainer das Geschehen auch online mitverfolgen konnten. Sogar die Übertragung an Brett 8 funktioniert inzwischen, nachdem heute früh ein Ersatzkabel geliefert wurde. Nach 3 Stunden Spielzeit war bei Baden 2 noch nicht viel passiert. Bei einem Sieg und 2 Remisen, stand es 1-2 für uns….

Weiterlesen Weiterlesen

DLM Runde 4 – Gegen verkleidete Württemberger

DLM Runde 4 – Gegen verkleidete Württemberger

Nachdem der gestrigen Tag sportlich nicht ganz so erfolgreich war, wollten es unsere Jungs uns Mädchen heute besser machen. Für Baden 2 ging es am Morgen gegen die Spielgemeinschaft aus Bremen/Niedersachen. Die erste Punkteteilung war schnell herbeigeführt. Doch dann dauert es über 2 Stunden, bevor die Zweite 3,5-1,5 führte. Die verbliebenen Stellungen waren jedoch nicht ganz einfach und so wurde weiter gekämpft. Und zwar bis zum Schluss. Als die letzte Partie im Saal noch lief, stand es bereits 4,5-2,5. Nach…

Weiterlesen Weiterlesen