DJEM 2019 – Ein Zwischenbericht

DJEM 2019 – Ein Zwischenbericht

Die Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft ist in vollem Gange. Nachdem alle Altersklassen kurz vor der Halbzeit stehen, wollen wir hier einen kurzen Zwischenstand zum Abschneiden der Badischen Teilnehmer geben:

Nach der 3. Runde hatten noch 4 Badener eine „weiße Weste“. Sowohl Kolja Lauterbach, als auch Anna Schneider waren im B-Turnier der Offenen-Deutschen-Jugendmeisterschaft (ODJM) mit 3 Punkten aus 3 Partien ganz oben in der Tabelle zu finden. Auch Rebecca Doll hatte in der U14w noch die volle Punktzahl und führte das Turnier an. Ihr Bruder Alexander Doll komplettierte das Quartett und befand sich nach 3 souveränen Siegen in der Spitzengruppe des A-Turniers der ODJM.

Nach der heutigen 4. Runde sind auch weiterhin 3 dieser 4 Spieler in den Spitzengruppen ihrer jeweiligen Altersklassen zu finden. Anna Schneider ist mit 3,5 von 4 Punkten 3. im B-Turnier. Alexander Doll spielte ebenfalls remis und führt nun das A-Turnier der ODJM an. Wir hoffen, dass es für die beiden weiterhin so gut läuft und dass Baden sich hier berechtigte Hoffnungen auf Titel machen kann.

Nach einem Remis am Spitzenbrett hat sich auch Rebecca Doll nun in einer Spitzengruppe aus 3 Personen, die alle 3,5 Punkte haben, festgesetzt. Wenn Rebecca weiterhin so gut in Form bleibt, kann man sich hier auf mehr Siege freuen!

Nachdem Marco Dobrikov in der U16 die 4. Runde gewonnen hat, ist er nun mit 3 Punkten 3. in seiner Altersklasse. Er hat nur einen halben Punkt Rückstand auf den Führenden und könnte sich durch die morgige Doppelrunde in der Spitzengruppe festsetzen.

In der U18 befinden sich Niklas Schmider und David Färber mit 2,5 Punkten aus den 4 Runden in den Top 10 der Altersklasse und halten noch guten Anschluss an die Spitze.

Morgen findet für alle Altersklassen eine Doppelrunde statt. Wir wünschen allen unseren Spielern viel Glück und Erfolg für ihre 2 Runden und hoffen auf viele Punkte!

Auch ihr könnt unsere Spieler unterstützen. Ab jetzt gibt es die Möglichkeit jedem Spieler der badischen Delegation Brettpost zu schreiben, die er vor oder während seiner Partie dann zur Aufmunterung lesen kann. Dazu müsst ihr auf die Seite der Deutschen Schachjugend gehen, dort im Feld „Spielersuche“ den Namen eingeben, den Spieler auswählen und dann auf der Karteikarte „Teilnehmernachricht schreiben“ drücken. Wir würden uns freuen, wenn viele von euch von dieser Möglichkeit Gebrauch machen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.