Durchsuchen nach
Kategorie: DSJ

DVM 2021 verlegt

DVM 2021 verlegt

„Aufgrund der unaufhörlich steigenden Corona-Infektionszahlen hat der Vorstand der DSJ heute beschlossen, die DVM 2021 nicht am traditionellen Termin zwischen Weihnachten und Neujahr auszutragen. Stattdessen ist eine Verlegung ins Jahr 2022 geplant.“ wurde auf der Webseite der Deutschen Schachjugend bekannt gegeben. Für die U12 ist bereits ein Ersatztermin angepeilt, der vom 24.-28. März 2022 stattfinden soll. Für die anderen Altersklassen wird noch ein Ersatztermin gesucht. Aus Baden wollten 10 Teams an der Meisterschaft teilnehmen. U20Karlsruher SF 1853OSG Baden-Baden U20wKarlsruher SF…

Weiterlesen Weiterlesen

Thomas und Thomas mit Jubiläumschessy ausgezeichnet

Thomas und Thomas mit Jubiläumschessy ausgezeichnet

Im Rahmen der Badischen U10 und U8 Mannschaftsmeisterschaft in Ettlingen wurden Thomas Weber und Thomas Batton vom 3. Vorsitzenden Andreas Vinke mit dem Jubiläumschessy der Deutschen Schachjugend ausgezeichnet.  Thomas Batton ist Spielleiter und Mannschaftsführer beim SK Ettlingen. Seit 2000 organisiert und leitet er das Ettlinger Jugendopen, an welchem jedes Jahr zahlreiche Kinder und Jugendlichen aus Baden-Württemberg und Umgebung teilnehmen. Aber das ist nicht genug. Auch bei vielen anderen Kinder- und Jugendturnieren trifft man Thomas als Turnierleiter. Zum Beispiel bei der…

Weiterlesen Weiterlesen

Deutscher Schulschachkongress in Braunschweig

Deutscher Schulschachkongress in Braunschweig

Die Deutsche Schachjugend lädt vom 12. – 14.11.2021 zum Schulschachkongress nach Braunschweig ein. Das Motto dieses Jahr ist „Neustart im Schulschach – aber wie?“. Der Freitag beginnt mit einer Podiumsdiskussion zum Motto des Kongresses. Am Samstag folgt der Kongress mit den bekannten Workshops zu den verschiedenen Themenfeldern des Schulschachs. Das Wochenende schließt ab mit dem Treffen der Landesreferenten, -referentinnen Schulschach und der Deutschen Schachschulen. Zudem findet die Jahreshauptversammlung der Deutschen Schulschachstiftung statt. Anmelden kann man sich noch bis zum 5.11. auf der…

Weiterlesen Weiterlesen

Annmarie zur Spielerin des Jahres 2020 nominiert

Annmarie zur Spielerin des Jahres 2020 nominiert

Noch bis Sonntag kann man für die Spieler:innen des Jahres 2020 abstimmen. In 4 Kategorien wurden dabei je 5 Kinder und Jugendliche nominiert, die im Jahr 2020 durch besondere Leistungen aufgefallen sind. Zum ersten Mal war es möglich dieses Kinder und Jugendlichen vorzuschlagen.  Aus Baden ist in der Kategorie U20w Annmarie Mütsch vorgeschlagen. Annmarie spielt seit 2018 für den SC Viernheim in der Bundesliga. In der 1. Frauenbundesliga spielte sie am ersten Brett für die Karlsruher Schachfreunde. Bei der Deutschen…

Weiterlesen Weiterlesen

Rebecca Doll ist Deutsche Meisterin U16w

Rebecca Doll ist Deutsche Meisterin U16w

Mit 7 aus 9 Punkten hat Rebecca (OSG Baden-Baden) heute die Deutsche Meisterschaft beendet und ist damit ungeschlagen Deutsche Meisterin in der Altersklasse U16w geworden. An 1 gesetzt, überholte sie in der letzten Runde Kristin Dietz (USV Halle), die in der letzten Runde gegen Linda Becker (SV Hemer) verlor und somit Vizemeisterin wurde. Nach dem 2. Platz bei der DEM U14w 2019 ist das nun der zweite Treppchenplatz für Rebecca bei der Deutschen Einzelmeisterschaft. Neben Rebecca haben es auch Jana…

Weiterlesen Weiterlesen

Gold für die Karlsruher Schachfreunde bei der DVM

Gold für die Karlsruher Schachfreunde bei der DVM

Von Rang 1 gestartet ließen die Karlsruher Mädchen bei der DVM U14w nichts anbrennen. Ungeschlagen (5 Siege 2 Remis) gewannen sie die DVM mit 12-2 Mannschaftspunkten. Viel unerwarteter kam für die Kalsruher jedoch der 3. Platz in der U14. An Rang 9 gesetzt hätte das niemand für möglich gehalten. Da wurden Erinnerungen aus 2016 und 2018 wach, in denen es auch jeweils Bronze gab. Sieger wurde der SV Königsjäger Süd-West aus Berlin. Die U16 Mannschaft startete von Rang 18 ins…

Weiterlesen Weiterlesen

5 badische Teams fahren zur DVM nach Willingen

5 badische Teams fahren zur DVM nach Willingen

Von Mittwoch bis Sonntag finden im hessischen Willingen die DVM U14, U14w, U16, U20 und U20w statt. Das Turnier wurde im Dezember verschoben und wir nun als DVM 2020 nachgeholt. In den beiden U20 Altersklassen werden die badischen Farben dabei von der OSG Baden-Baden vertreten. In der U14, U14w und U16 treten die Karlsruher Schachfreunde an. Abgesehen von einem Platz in der U14w, werden die anderen Plätze der Gruppe Süd von württembergischen Vereinen wahrgenommen. Insgesamt werden über 400 Kinder und…

Weiterlesen Weiterlesen

Bronze beim 14. Jugendländervergleich geht an Baden

Bronze beim 14. Jugendländervergleich geht an Baden

Heute fand der 14. Jugendländervergleich auf Lichess statt. Dabei traten für Baden 10 Spieler:innen an, die insgesamt 207 Punkte erspielten. Das bedeutet Platz 3 hinter Niedersachsen (274 Punkte) und dem Saarland (265 Punkte). Leider schickten nur 14 der 17 Landesschachjugenden überhaupt Spieler:innen ins Rennen. So traten Rheinland-Pfalz, Württemberg und Bayern gar nicht erst an. Bester badischer Spieler wurde Superfm1 mit 63 Punkten, der damit auch bester Spieler des gesamten Turniers wurde. Ihr wollt beim nächsten Mal auch mitmachen? Kein Problem!…

Weiterlesen Weiterlesen

OSG Baden-Baden beim DSJ DWZ-Hybrid-Cup U14 am Start

OSG Baden-Baden beim DSJ DWZ-Hybrid-Cup U14 am Start

12 Teams von Bremen bis nach München nahmen am ersten DWZ-Hybrid-Cup der Deutschen Schachjugend teil. Mit dabei war auch die OSG Baden-Baden, die mit Julius Semling, Carlos Neves, Johannes Semling und Vito Yin an den Start gingen. Was heißt den Hybrid? Das bedeutet, dass sich das Team gemeinsam an einem Ort trifft und dort über das Internet gegen andere Teams spielt, die ebenfalls gemeinsam an einem Ort sind. Zusätzlich gibt es einen offiziellen Schiedsrichter aus einem anderen Verein, der die…

Weiterlesen Weiterlesen

U14 Hybrid-Turniere mit und ohne DWZ-Auswertung am 12. und 13. Juni

U14 Hybrid-Turniere mit und ohne DWZ-Auswertung am 12. und 13. Juni

Am 12. und 13. Juni habt ihr die Möglichkeit mit eurem Vereinsteam bei einem der beiden U14-Hybrid-Cups der Deutschen Schachjugend mitzuspielen. Was heißt das? Gespielt wird in 4er Teams. Anders als bei Onlineturnieren, spielt die Mannschaft bei einem Hybridturnier gemeinsam an einem Ort. Gespielt wird gegen das gegnerische Team, welches sich ebenfalls gemeinsam an einem Ort trifft, allerdings im Internet. Die Besonderheit ist, dass es die Möglichkeit gibt dieses Turnier auch DWZ-werten zu lassen. Es wird ein Turnier mit DWZ-Auswertung geben und…

Weiterlesen Weiterlesen