Bronze beim 14. Jugendländervergleich geht an Baden

Bronze beim 14. Jugendländervergleich geht an Baden

Heute fand der 14. Jugendländervergleich auf Lichess statt. Dabei traten für Baden 10 Spieler:innen an, die insgesamt 207 Punkte erspielten. Das bedeutet Platz 3 hinter Niedersachsen (274 Punkte) und dem Saarland (265 Punkte). Leider schickten nur 14 der 17 Landesschachjugenden überhaupt Spieler:innen ins Rennen. So traten Rheinland-Pfalz, Württemberg und Bayern gar nicht erst an. Bester badischer Spieler wurde Superfm1 mit 63 Punkten, der damit auch bester Spieler des gesamten Turniers wurde.

Ihr wollt beim nächsten Mal auch mitmachen? Kein Problem! Stellt eine Teamanfrage auf Lichess mit eurem Namen, Verein und Wohnort und wir nehmen euch ins Team Schachjugend Baden auf.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.