Mädchenbetreuerinnenausbildung vom 27.08. – 01.09. in Schweinfurt

Mädchenbetreuerinnenausbildung vom 27.08. – 01.09. in Schweinfurt

von Walter Rädler
 
Es spielen zu wenige Mädchen und Frauen Schach im Verein, im Schulschach sind die Quoten deutlich besser. 
 
Mehr Schachbetreuerinnen würden sich sicherlich positiv auf das Mädchenschach und somit auch auf das Schach allgemein auswirken. 
 
Gesagt – getan, die Deutsche Schachjugend veranstaltet eine sehr kostengünstige Ausbildung im schönen Schweinfurt.
 
Für alle Frauen und Mädchen, die Training und Betreuung von Schachspielerinnen übernehmen möchten, ist dies ein Pflichttermin.
 
Unter folgendem Link kann man sich für die Ausbildung anmelden:
 
Im Anschluss an die zweitätige Ausbildung findet dann das Mädchenschachcamp statt. Dort kann man das Gelernte dann gleich anwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.