Die DEM ist eröffnet und die ersten 1032 Partien sind gespielt

Die DEM ist eröffnet und die ersten 1032 Partien sind gespielt

Die ersten zwei Tage sind vorbei. Die Älteren haben nach einer Doppelrunde gestern und der Einzelrunde heute ein Drittel des Turniers schon hinter sich. Die U10w und U10 hatten gestern und heute eine Doppelrunde und morgen mit der Einzelrunde das erste Mal Zeit, um etwas zu verschnaufen. 

Wollen wir einmal einen Blick in die aktuellen Top-Ten Platzierungen werfen:

In der U18 liegt Marco aktuell mit 2 Punkten auf Rang 9. Nach einem Remis in Runde 1 und einem Sieg am Nachmittag, spielte er heute Remis gegen den Setzlistenersten Tobias Kölle aus Württemberg.

In der U16 kam es in Runde 2 direkt zum ukrainischen Duell an Tisch 1. Andrii traf nach seinem Sieg in Runde 1 an den an eins gesetzten Artem Lutsko, unterlag aber mit Schwarz. Heute gewann er und spielt morgen gegen den Überraschungssieger 2020 Markus Albert.

In der U10 liegt Ivan mit 4 Punkten aus 4 Partien auf Platz 2. Morgen trifft er auf seinen Landsmann Mykhaylo Nezhyvenko aus NRW, der an 1 gesetzt ist und bisher auch alle Partien gewonnen hat. 

Auch in der U10w sieht es aktuell gut aus. Dort hat Sophie 3,5 Punkte und liegt durch die beste Feinwertung auf Rang 1. Nach Siegen in den ersten drei Runden hat sie heute gegen Veda Ramaskrishnan aus Bayern gemacht. Morgen spielt sie dann gegen die an drei gesetzte Mara Stiehler aus Sachsen.

In den Offenen Turnieren liegt Pascal in der A-Gruppe mit 2,5 Punkten. Er konnte gegen den an zwei gesetzten Lukas Schimnatkowski gestern gewinnen und heute gegen den an eins gesetzten Nico Stelmaszyk aus Niedersachsen remisieren. Morgen trifft er dann auf Lukas Köhler aus Bayern.

Im B-Open liegt Alexander mit 2,5 Punkten auf Platz 8. Nach zwei Auftaktsiegen spielte er heute Remis gegen Jamie Wechtenbruch aus Württemberg. Morgen trifft er auf Tugrul Türel aus Bayern. Ebenfalls in der Top Ten ist Maxim nach einem super Start. Er könnte bereits zwei 1600er schlagen und liegt nun mit 2 Punkten auf Rang 10. Morgen spielt er gegen Maria Schilay aus Bayern. 

Von 57 auf 3 hieß es für Anastasiia im ODEM C. Da sie noch keine DWZ hat, bekam sie in der ersten Runde spielfrei. Runde 2 und 3 konnte sie gewinnen und spielt morgen an Brett 2 gegen Finn Schöne aus Niedersachsen.

Wollt ihr den Spielern eine Nachricht zuschicken? Egal ob Zeitungs- oder Brettgrüße, alle freuen sich über Post. Hier geht es zum Verfassen der Grüße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.