Empfehlung an alle Schachvereine, den Turnierbetrieb und den Trainingsbetrieb auszusetzen

Empfehlung an alle Schachvereine, den Turnierbetrieb und den Trainingsbetrieb auszusetzen

Wir möchten den Schachvereinen in Baden empfehlen, sowohl den Turnierbetrieb als auch den Trainingsbetrieb sowohl im Jugendbereich als auch im Erwachsenenbereich ab sofort bis mindestens 19. April 2020 einzustellen!

Wir beziehen uns dabei auf zahlreiche aktuelle Empfehlungen übergeordneter Behörden der letzten Tage und Stunden.

Bei einer Schachpartie kommt es regelmäßig zu einem höheren Übertragungsrisiko, weil die Kriterien “face-to-face”-Situation in weniger als einem Abstand als 2 Metern und einer Dauer von 15 Minuten oder mehr regelmäßig gegeben sind. Die Informationen des Robert-Koch-Institutes könnt ihr hier nachlesen.

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Kontaktperson/Management.html#doc13516162bodyText2

Unsere Kinder haben selbst eine geringe Wahrscheinlichkeit, im Fall einer Infektion schwer zu erkranken. Viele Infektionen von Kindern bleiben sogar ganz ohne Symptome und genau das macht sie zu einem Risiko für deren Kontaktpersonen, die den Risikogruppen angehören und im Fall einer Ansteckung lebensbedrohlich erkranken können. Dazu zählen alle älteren Menschen in den Vereinen und im privaten und öffentlichen Umfeld unserer Kinder.

Dazu sagt unser Ministerpräsident: “Dabei muss jeder von uns Verantwortung für diejenigen übernehmen, die besonders gefährdet sind: Die Jüngeren müssen jetzt an die Älteren denken und die Gesunden an die chronisch Kranken.”

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat dazu bereits rigorose Beschränkungen erlassen und u.a. den Schulbetrieb ausgesetzt. Und weitere einschränkende Maßnahmen werden kommen. Ziel dieser Maßnahmen ist vorrangig, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, um unser Gesundheitssystem nicht zu überlasten.

Wir kommen hiermit als Schachjugend Baden dieser gesamtgesellschaftlichen Verpflichtung nach und bitten alle Vereine, absolut alle geplanten Schachbegegnungen bis auf Weiteres, mindestens aber bis zum 19.04.2020 nicht stattfinden zu lassen.

Wir wünschen euch und euren Mitgliedern in euren Vereinen in dieser besonderen Zeit alles Gute, schützt euch und Andere (!) und bleibt oder werdet wieder gesund.

Dr. med., Dipl. biol. Andrea Lohrmann

2. Vorsitzende der Schachjugend Baden

Die Rede unseres Ministerpräsidenten Herrn Kretschmann könnt ihr hier nachlesen und nachhören.

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/alle-meldungen/meldung/pid/ministerpraesident-kretschmann-zur-lage-in-baden-wuerttemberg/

Ein Gedanke zu „Empfehlung an alle Schachvereine, den Turnierbetrieb und den Trainingsbetrieb auszusetzen

  1. LIEBE Schachfreunde durch das Internet ist es möglich Online Schach zu spielen und auch zu unterrichten.

    Das ist eine sehr gute Option.
    Nutzen wir Sie.
    Die Kinder sind Dankbar für die Möglichkeit.

    Herzlichst
    OLIVER Bacher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.