BJEM in den Startlöchern

BJEM in den Startlöchern

Lange Zeit sah es so aus, dass die Badische Jugend Einzelmeisterschaft gar nicht durchgeführt werden kann. Doch jetzt ist es so weit. Dank dem SC Neumühl kann die BJEM Samstag und Sonntag durchgeführt werden.

Dabei werden die Qualifikanten ermittelt, die vom 22.-30. August für Baden bei der Deutschen Jugend Einzelmeisterschaft an den Start gehen.

In der U18 führen Linus Koll (Karlsruher SF) und Daniel Schmitt (OSG Baden-Baden) die Startrangliste an. So wie in der U18w, U16w, U14w und U16 qualifiziert sich hier jeweils der 1. Platz für die Deutsche Meisterschaft. 

In der U16 liegen Kerim Karakol (SK Mannheim-Lindenhof), Xinyuan Wang (Karlsruher SF) und Pascal Nied (SC Untergrombach) an der Spitze. Aber auch die weiteren Verfolger liegen den dreien dicht auf den Fersen.

In der U18w werden Jana Basovskiy (SK Mannheim), Katharina Schneider (OSG Baden-Baden) und Kassandra Visvikis (OSG Baden-Baden) um den begehrten Platz zur DEM spielen.

In der U16w führt Rebecca Doll (OSG Baden-Baden) das Feld vor Anna Schneider (OSG Baden-Baden) und Claire Henninger (SK Endingen).

Die U14w führt Darja Fischer (Karlsruher SF) mit knapp 500 DWZ Vorsprung vor Hanna Kawaletz (SW Eichstetten) und Sophia Hoffmann (Karlsruher SF).

In der U14 haben wir drei Startplätze für die DEM. Hier haben Jonas Hecht (SC Brombach), Hendrik Hänselmann (Karlsruher SF) und Tim Uhlmann (SF Neureut) die Startpositionen inne. Dahinter folgen vier Kinder mit über 1600 DWZ, die ebenfalls Chancen haben in das Turniergeschehen vorne einzugreifen.

In der U12w haben wir zwei Qualifikationsplätze. Hier wird das Feld von Mara Haug (Karlsruher SF) angeführt. Dahinter folgen Jenny Zhou (SC Viernheim) und Leonie Yuning Zhang (SK Mannheim-Lindenhof).

Die U12 wird von Yuxuan Meng (SC Viernheim) angeführt. Dahinter folgen Levin Uyar (SC Untergrombach) und Niklas Jung (SC Untergrombach). Hier qualifizieren sich die besten drei für die DEM. Dahinter folgen noch sechs weitere Kinder mit über 1200 DWZ. 

Bei den Mädchen in der U10w haben wir drei Startplätze. Hier wird das Feld von Viktoria Meier (SW Eichstetten) angeführt, gefolgt von Aryana Baihaghi (SC Ohlsbach) und Sophia Yang (SK Mannheim-Lindenhof).

In der U10 gibt es zwei begehrte Plätze zur Deutschen. Hier führt Felix Guo (SK Mannheim-Lindenhof) vor Matteo Pizziol (SW Eichstetten) und Kalle Maier (Karlsruher SF) das Feld an.

Wir wünschen allen eine gute Anreise und freuen uns auf morgen.

2 Gedanken zu „BJEM in den Startlöchern

  1. Bemerkung

    In der Startlisten stehen die Teilnehmer vom Verein
    Schachwerkstatt Eichstetten e. V.

    Nur unter der Bezeichnung „Eichstetten“

    Dies ist nicht unser Vereinsname

    Bitte zukünftig dies richtig darstellen und im laufenden Turnier bitte anpassen.

    „Schachwerkstatt“ ist Teil des Vereinsnamens und darf nicht abgeändert oder weggelassen oder gekürzt werden.

    Bitte der Eintrag Eichstetten
    auf Schachwerkstatt Eichstetten
    abändern.
    Die Meldung erfolgte unter diesem Namen.
    Vielen Dank

  2. Hallo Oliver,
    falls du die Einträge in den Listen meinst. Die kommen so aus der Hintergrunddatei des Deutschen Schachbundes. Bitte melde dich dort und veranlasse die Änderung.
    Viele Grüße
    Kristin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.