Badischer U20 Jugendcup gestartet

Badischer U20 Jugendcup gestartet

Aufgeteilt in die Regionalgruppe Nord und Süd ist heute der U20 Jugendcup gestartet. 

In der Nordgruppe gehen der SK Mannheim, der SC Ketsch, der SC Viernheim, die SF Neureut und der SK Ettlingen an den Start. Viernheim, Mannheim und Ettlingen haben ein Sechserteam gemeldet, sodass diese drei Vereine aus der Nordgruppe die Chance auf einen Aufstieg in die Jugendbundesliga Süd haben.

In der Südgruppe messen sich der SK Appenweier, der SK Rheinfelden, die zweite Mannschaft der OSG Baden-Baden, der SC Brombach, der SC Heitersheim und der SK Freiburg-Zähringen 1887. Brombach, Freiburg-Zähringen und Heitersheim gehen hier mit einem Sechserteam an den Start und haben die Chance auf den Stichkampf gegen die Nordgruppe.

Wenn möglich, werden Doppelrunden an einem Ort gespielt, sodass die Fahrtwege nicht so lang sind und auch die Anzahl der Termine beschränkt ist. 

Beim heutigen Auftakt der Südgruppe trennten sich die OSG Baden-Baden und der SK Appenweier 2-2. Die anderen spielten eine Doppelrunde bei der schon die erste Vorentscheidung fiel, denn Brombach konnte sich 3,5-2,5 gegen den SK Freiburg-Zähringen durchsetzen. Parallel gewann Heitersheim gegen den SK Rheinfelden, über deren Teilnahme wir uns ganz besonders freuen, denn es ist immer schön, wenn sich auch mal neue Vereine auf das „Abenteuer Jugendliga“ einlassen.

In der Nachmittagsrunde folgte dann direkt die nächste Vorentscheidung, denn Brombach gewann erneut mit 3,5 Punkten. Dieses Mal gegen den SC Heitersheim, der in diesem wichtigen Spiel leider nur zu fünft antreten konnte. Im Parallelkampf konnte sich Freiburg-Zähringen souverän gegen Rheinfelden durchsetzen. 

Weiter geht es am 14.05, wenn die Nordteams ihr erste Runde spielen.

 

Spiel MNr Heim-Mannschaft DWZ MNr Gast-Mannschaft DWZ Erg. Erg. Attr. Erw.
Brett TNr Spieler DWZ TNr Spieler DWZ Erg. Erg.   Erw.
 
1 2 OSG Baden-Baden 1363 1 SK Appenweier 1028 2 2 new 2.25
1 1 Stankovic,David 1429 1 Eckenfels,Luca 1481 0 1 0 0.43
2 2 Bossert,Moritz 1428 4 Lucquiaud,Adrien 1021 1 0 0 0.92
3 4 Matz,Niklas 1232 5 Gegg,Marius 873 1 0 0 0.90
4       11 Schneider,Jasmin 736 0 1 0 0.00
5                    
6                    
 
3 3 SC Heitersheim 1864 6 SK Rheinfelden 1043 ½ new 4
1 1 Schmitt,Anatole 1985 2 Müller,Yannis 1043 1 0   1.00
2 2 Gkegkas,Viktor 1835 3 Meili,Alexander   ½ ½   1.00
3 5 Wienberg,Robin 1810 4 Zor,Halit Kayra   1 0   1.00
4 3 Gkegkas,Michail 1827 6 Bär,Charlie   1 0   1.00
5                    
6                    
 
4 4 SK FR Zähringen 1887 1427 5 SC Brombach 1486 new 2.41
1 6 Langner,Robin 1690 1 Hecht,Jonas Christian 1912 0 1   0.22
2 7 Miller,Lysander 1572 2 Wehrle,Maximilian 1898 0 1   0.13
3 8 Spillner,Ladis 1529 3 Weiß,David 1740 ½ ½   0.23
4 10 Koch,Luca 1324 5 Wehrle,Valentin 1531 0 1   0.23
5 9 Trimpin,Fynn 1366 15 Giering,Léonard 855 1 0   0.96
6 12 Goldacker,Severin 1080 7 Plewa,Maddox 977 1 0   0.64

 

Spiel MNr Heim-Mannschaft DWZ MNr Gast-Mannschaft DWZ Erg. Erg. Attr. Erw.
Brett TNr Spieler DWZ TNr Spieler DWZ Erg. Erg.   Erw.
 
1 5 SC Brombach 1587 3 SC Heitersheim 1685   2.88
1 1 Hecht,Jonas Christian 1912 1 Schmitt,Anatole 1985 ½ ½   0.40
2 2 Wehrle,Maximilian 1898 2 Gkegkas,Viktor 1835 1 0   0.59
3 3 Weiß,David 1740 5 Wienberg,Robin 1810 1 0   0.40
4 5 Wehrle,Valentin 1531 3 Gkegkas,Michail 1827 0 1   0.15
5 15 Giering,Léonard 855 7 Leslie,Philip 970 0 1   0.34
6 14 Kwon,Zion         + k 1.00
 
2 6 SK Rheinfelden 1043 4 SK FR Zähringen 1887 1336 0 4   0.03
1 2 Müller,Yannis 1043 7 Miller,Lysander 1572 0 1   0.03
2 3 Meili,Alexander   10 Koch,Luca 1324 0 1   0.00
3 4 Zor,Halit Kayra   9 Trimpin,Fynn 1366 0 1   0.00
4 6 Bär,Charlie   12 Goldacker,Severin 1080 0 1   0.00
5                    
6                    
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.