DLM Runde 7 – Der frühe Vogel…

DLM Runde 7 – Der frühe Vogel…

Heute begann die Runde schon um 8:00 Uhr, statt um 8:30 Uhr. Wobei das nicht für alle Teams galt. Unsere erste Mannschaft hatte sich bereit erklärt gegen Mecklenburg-Vorpommern schon früher zu starten, damit diese noch rechtzeitig ihren Zug nach Hause bekamen.

Und somit war das auch der Kampf, der als erstes zuende war. Nach zwei Siegen und einem Remis, folgte die einzige Niederlage des Kampfes. Dann gab es noch ein weiteres Remis und die restlichen Partien wurden gewonnen. So stand es am Ende 6-2 für die erste Mannschaft.

Im Duell der zweiten Mannschaften spielte Bayern 2 gegen Baden 2. Hier legte Bayern mit 2,5-0,5 Punkten vor. Doch mit 2 Siegen und einem Remis kam die Zweiter wieder ran. Es folgte jedoch eine weitere Niederlage und so lag es an unserem Spitzenbrett sein remisträchtiges Endspiel zu kneten. Und das tat er auch. Er hielt sogar zwei Remisreklamationen seines Gegners stand und zeigte eine sehr gute Regelkenntnis. Nach 93 Zügen in einem Bauernendspiel mit je 4 Bauern gab es dann aber keine Gewinnwege mehr und so willigte er ins Remis ein. Damit stand die knappe Niederlage von 3,5-4,5 fest. 

Nachdem die letzte Partie vorbei war, fand die Siegerehrung statt. Hier belegte Baden 2 mit 6-8 Mannschaftspunkten den 14. Platz. Baden 1 konnt sich um zwei Plätze verbessern und kam mit 8-6 Mannschaftspunkten auf Platz 7.

An dieser Stelle wollen wir uns ganz herzlich bei Jasmin, Andi V, Andi B und Gregor bedanken, die für eine super Vorbereitung im Vorfeld und einen reibungslosen Ablauf vor Ort gesorgt haben. Außerdem gilt ein großer Dank den Eltern und Großeltern, die ihren Kindern die Teilnahme an der DLM ermöglicht haben. Insbesondere von Darja, Hendrik, Cristiano und Jonas die vor Ort nach dem Rechten gesehen haben. Ein herzliches Dankeschön auch den Jungs und Mädels. Ihr wart super, hattet einen tollen Teamgeist und es hat großen Spaß mit euch gemacht.

Zuletzt geht unser Dank an die Bayerische und die Deutsche Schachjugend, die das Turnier sehr professionell durchgeführt haben und für ein paar unvergessliche Tage gesorgt haben.

Nächstes Jahr geht es vom 28.9. – 4.10. nach Berlin. Streicht euch den Termin also schon einmal rot im Kalender an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.