Lysander und Konstantin aus Freiburg mit voller Punktzahl beim Problemlösewettbewerb

Lysander und Konstantin aus Freiburg mit voller Punktzahl beim Problemlösewettbewerb

Bereits seit April gibt es den Problemlösewettbewerb der Schwalbe e.V. zum 50-jährigen Jubiläum der Deutschen Schachjugend. Jeden Monat gibt es verschiedene Problemschachaufgaben. Im Juli haben aus Baden Lysander und Konstantin die volle Punktzahl erreicht. Insgesamt haben 27 Teilnehmende mitgemacht.

Runde 4 – Endstand
27 Teilnehmer

  • Vruyr Movsisyan Ammersbek 50
  • Markus Hahn Vellmar 50
  • Iancu-Ioan Sandea Cluj-Napoca (ROU) 50
  • Lysander Miller Freiburg 50
  • Konstantin Miller Freiburg 50
  • Stephan Baumann Bocholt 50
  • Magnus Arndt Kiel 50
  • Anton Mai München 49
  • Joey Deutsch Leipzig 49
  • Johannes Backens Homburg 49
  • Alexandru Mihalescu Cluj-Napoca (ROU) 49

In der Gesamtwertung sind mit Michail, Lukas und Konstantin ebenfalls drei Badener vertreten:


Stand in der Gesamtwertung (von 200 möglichen Punkten)

  • Joey Deutsch 199
  • Stephan Baumann 196,5
  • Magnus Arndt 195
  • Tobias Felser 191,5
  • Jana Bardorz 191
  • Michail Gkegkas 191
  • Lukas Koll 191
  • Tobias Klingler 191
  • Anton Mai 189
  • Markus Hahn 189
  • Vruyr Movsisyan 187
  • Konstantin Miller 187
  • Iancu-Ioan Sandea 185
  • Johannes Backens 183

Alle Aufgaben seit April und die zugehörigen Lösungen sowie die Aufgaben für Juli findet ihr auf der Webseite der Schwalbe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.