Tag 1 – Die DLM steht vor der Tür

Tag 1 – Die DLM steht vor der Tür

Trotz Corona begann heute offiziell die Deutsche Ländermeisterschaft (DLM) 2020 in Berlin – in Präsenz! Es gibt also Hoffnung, dass der Spielbetrieb sich wieder normalisieren kann. Wobei „normalisiert“ hier auch relativ betrachtet werden sollte: gespielt wird unter strengem Hygiene-Konzept mit Mund-Nase-Bedeckung und in fünf verschiedenen Räumen, um die 1,5 Meter Sicherheitsabstand zu gewährleisten.
Bei der DLM stellt jeder Landesverband eine Mannschaft bestehend aus acht Spielern und Spielerinnen unterschiedlicher Altersklassen, um den Titel des deutschen Ländermeisters auszukämpfen.
Uns begleiten ein paar Wiederholungstäter, die schon mal dabei waren, aber wir dürfen auch ein Paar neue Gesichter begrüßen: Herzlich willkommen (zurück) an alle, auf ein gutes Turnier und vor allem eine schöne und lustige Zeit.
Heute war „nur“ Anreise, welche, obwohl wir mit der Deutschen Bahn gefahren sind, erstaunlich reibungslos und ohne Verspätungen von Statten ging. Ich weiß auch nicht, was wir richtig gemacht haben.
Morgen geht‘s dann ans Eingemachte und es werden die ersten 2 Runden gespielt, wobei wir in der 1. Runde gleich den dreimaligen Deutschen Meister in den letzten 10 Jahren bekommen: Bayern.
Ihr könnt gerne die Ergebnisse oder sogar die live-Partien hier verfolgen: https://www.deutsche-schachjugend.de/2020/dlm/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.