BJMM 2021 der U14 am 17.07.2021 in Neureut

BJMM 2021 der U14 am 17.07.2021 in Neureut

Für das Turnier in Karlsruhe Neureut haben sich 6 Mannschaften über das Online-Turnier im Mai qualifiziert.

Es war ein Gipfeltreffen der „Nordbadischen“ Mannschaften aus Untergrombach, Karlsruhe (KSF 1 und 2), Neureut, Eppingen und Vimbuch.

Das Turnier wurde unter dem Hygienekonzept der SJB abgehalten und dieses wurde von allen Seiten eingehalten. Die Organisation der Schachfreunde Neureut sorgten für eine reibungslosen und entspannten Ablauf.

Lukas leitet das Turnier als Schiedsrichter souverän und ohne Probleme.

Vom KSF haben sich gleich zwei Mannschaften qualifizieren können, die in der ersten Runde gleich auf einander trafen. Von Anfang an spielte die erste Mannschaft des KSF stark auf und gab in fünf Runde gerade mal 3,5 Brettpunkte und natürlich keine Mannschaftspunkt ab und gewann das Turnier. Dahinter entbrannte der Kampf um Platz zwei und damit ggf. noch die Chance sich für die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren. Diesen Platz sicherte sich Untergrombach, nicht zuletzt durch einen Sieg im direkten Verfolger-Duell gegen Neureut. Der Gastgeber musste sich mit dem dritten Platz zufrieden geben. Wir gratulieren der ersten Mannschaft der Karlsruher Schachfreunde 1853 zur Badischen-Jugend-Mannschafts-Meisterschaft 2021.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.