Neue und alte Jugendsprecher

Neue und alte Jugendsprecher

Traditionell findet während der zentralen Badischen Jugend-Einzel-Meisterschaft auch die Wahl der beiden Jugendsprecher statt. Dafür wird ein Junge und ein Mädchen gesucht, die Lust haben sich ehrenamtlich im Vorstand der Schachjugend Baden zu engagieren.

Bisher waren hier Tabea Lohrmann und Leon Wegmer (beider Karlsruher Schachfreunde) im Amt. Leon war heute auch vor Ort und berichtete den Kindern und Jugendlichen was ein Jugendsprecher so alles macht. Zum einen sind sie erst einmal das Sprachrohr der Jugend und vertreten deren Meinung im Vorstand. Man hat viele Einblicke in alle möglichen Aktivitäten der DSJ, ist als Teamer bei Turnieren und Seminaren dabei und nimmt an den Vorstandssitzungen und Telefonkonferenzen teil.

Beide standen zur Wiederwahl zur Verfügung und mangels anderer Vorschläge, ging es dann auch schnell zur Wahl, die Andreas Vinke (3. Vorsitzender) leitete. Per Handzeichen durften alle ab U14 mitwählen. Leon wurde einstimmig wiedergewählt und Tabea bei drei Enthaltungen ebenfalls. 

Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr mit den beiden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß bei der Vorstandsarbeit. Allerdings beginnt für beide altersbedingt die letzte Amtszeit. Für die nächste Wahl werden daher zwei neue Jugendsprecher gesucht. Habt ihr Lust dazu? Dann meldet euch doch bei uns.

Bei Fragen, Wünschen oder Anregungen könnt ihr den beiden gerne eine E-Mail schicken. Tabea erreicht ihr unter jugendspr20@schachjugend-baden.de und Leon unter jugendspr22@schachjugend-baden.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.