Rebecca und Antonia zur Spielerin des Jahres 2021 nominiert

Rebecca und Antonia zur Spielerin des Jahres 2021 nominiert

Wie üblich wurden vor der DEM die Spieler:innen des Jahres 2021 nominiert. Das Wahllokal ist noch bis zum 29.05.2022 geöffnet! Jeder kann in den Kategorien Spieler und Spielerin des Jahres U16 und Überraschung des Jahres männlich/weiblich abstimmen. 

In der U16 weiblich sind Rebecca Doll und Antonia Ziegenfuß nominiert.
Rebecca wurde mit mit 7/9 Punkten und einem Punkt Vorsprung in der U16w souverän Deutsche Meisterin 2021. Dem Druck des Favoritinnenstatus wurde sie gerecht, indem sie sich gegen viele ähnlich starke Spielerinnen durchsetzen konnte und keine Nerven zeigte. Weiter überzeugte sie mit ihren Leistungen bei der DVM U20w (4/7 Punkte) und beim Bamberger Open (4/6 Punkte).

Durch ihre starken Leistungen des letzten Jahres ist Antonia in der Spitze des Deutschen Frauenschachs angekommen. Beim German Master der Frauen (Platz 5 nach Setzlistenrang 10) sowie bei der DSB Kader Challenge der Frauen (Platz 5 bei Setzlistenrang 8) holte sie jeweils starke Ergebnisse und zeigte so, dass sie es mit der nationalen Spitze aufnehmen kann. Beim letzteren Turnier gelang ihr sogar ein Sieg gegen die Deutsche Nummer 1 Elisabeth Pähtz. Sie ist Mitglied im C-Kader.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.