DLM Runde zwei – Doppelsieg gegen Sachsen

DLM Runde zwei – Doppelsieg gegen Sachsen

Die zweite Runde bescherte uns einen Doppelsieg gegen Sachsen. Während die erste Mannschaft mit 5:3 Sachsen 2 besiegte, gewann die zweite Mannschaft mit 4,5:3,5 gegen den Fünftgesetzten Sachsen 1.

In der ersten Mannschaft teilten Hendrik und Niklas mit ihren Gegnern jeweils die Punkte. Hannah sorgte für den ersten vollen Punktgewinn. David und Adrian hatten die Lage stets im Griff und konnten ihre Partien gewinnen. Annmaries Partie verlief ziemlich chaotisch. Lange Zeit waren alle drei Ergebnisse möglich. Letztlich setzte sich aber Annmaries Kampfgeist durch und so konnte sie ihre Partie im Endspiel doch noch siegreich gestalten.

In der zweiten Mannschaft holte Alex schnell durch Dauerschach den ersten halben Punkt. Maria und Darja wuchsen über sich hinaus und gewannen ihre Partien. Als Marco seine Partie auch noch siegreich gestalten konnte, hatten wir berechtigte Hoffnungen auf den Mannschaftssieg, zumal Luka eine sehr aussichtsreiche Stellung besaß. Luka zeigte dann auch Nervenstärke, umschiffte gekonnt alle technischen Klippen und verwertete seinen Vorteil schließlich zum umjubelten Mannschaftssieg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.