Baden belegt Platz 6 beim 9. Jugendländervergleichskampf

Baden belegt Platz 6 beim 9. Jugendländervergleichskampf

Den 8. Länderkampf im September konnten wir noch gewinnen. Heute fand die 9. Auflage statt. Größte Änderung war, dass in einer Gruppe statt in zwei gespielt wurde. Lichess hatte am vergangenen Wochenende nämlich ein Update durchgeführt, wodurch die Teamgrenze pro Kampf von vormals 10 auf 200 angehoben wurde.

So trafen sich heute Nachmittag um 16:30 Uhr 13 Landesschachjugenden zum Jugend-Ländervergleichskampf. 267 Spieler:innen waren am Start und auch wenn wir die Teamwertung nicht gewannen, so kam der beste Spieler aus Baden. FM matrix12345 konnte in den 90 Minuten 43 Punkte erspielen. Er musste sich nur in 2 Partien geschlagen geben.

Insgesamt landete Baden mit 273 Punkten auf Rang 6. Auf den geteilten ersten Platz kamen Niedersachsen und NRW mit je 348 Punkten gefolgt von Hamburg und Sachsen mit je 305 Punkten. Vor uns lag noch Thüringen mit 277 Punkten. Insgesamt fanden sich 17 Badener:innen ein, von denen 15 in die Wertung kamen. Es wurde nämlich statt mit 20 mit 15 Leadern gespielt.

Die glorreichen Zeiten wie im letzten Frühjahr mit über 600 Starter:innen sind wohl vorbei. Dennoch wurde die Neuauflage gut angenommen, sodass es im Februar sicherlich noch eine Wiederholung geben wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.