Platz 11 beim GirlsBattle

Platz 11 beim GirlsBattle

Schleswig-Holstein und Hessen hatten alle 17 Landesschachjugenden zum GirlsBattle auf Lichess eingeladen. Nach einem Lichess Update konnten kurzerhand 13 Teams in einem Turnier spielen. 165 Mädchen fanden um 16:00 Uhr den Weg in die Arena. Gespielt wurde hier im Blitzmodus mit einer Bedenkzeit von 3+2. Dabei gingen 8 Leader in die Wertung mit ein. 

Für Baden gingen leider nur 6 Mädels an den Start. Um so erfreulicher war es, dass wir mit schach123 eine Spielerin in der Top 10 des Gesamtturniers hatten. Nach 90 Minuten konnte die Schachjugend NRW den Titel für sich beanspruchen. Mit 239 Punkten hatten sie 56 Punkte Vorsprung auf Berlin und 58 auf Bayern. NRW ging mit 26 Spielerinnen an den Start. Berlin bekam 15 Mädchen an die Bretter und Bayern 25. Wir müssen also noch etwas Aufrüsten, um beim nächsten Mal vorne mitzumachen. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.