Durchsuchen nach
Category: DSB

Thilo Ehmann gewinnt Deutsche Pokalmeisterschaft

Thilo Ehmann gewinnt Deutsche Pokalmeisterschaft

Beim Meisterschaftsgipfel in Magdeburg fanden parallel neun Turniere statt. Größter badischer Erfolg, war neben dem Masterssieg vom badischen Neuzugang Vincent Keymer, der Sieg vom ehemligen badischen Jugendspieler Thilo Ehmann beim Deutschen Einzelpokal. Mit 5 Siegen aus 5 Partien konnte Thilo seiner Favoritenrolle gerecht werden und seine Gegner um mindestens einen Punkt distanzieren. Auch bei den Senioren waren badische Spieler:innen am Start. Birgit Schneider gewann mit 5,5 Punkten die Deutsche Seniorenmeisterschaft der Frauen 50+ und Hajo Vatter wurde Vizemeister in der…

Weiterlesen Weiterlesen

Nationale Schiedsrichterausbildung im Juli in der Sportschule Ruit

Nationale Schiedsrichterausbildung im Juli in der Sportschule Ruit

Der Deutsche Schachbund e.V. veranstaltet in diesem Jahr einen Ausbildungslehrgang zum nationalenSchiedsrichter. Die erfolgreiche Teilnahme berechtigt zur Führung des Titels „Nationaler Schiedsrichter“.Dieser Titel ist Voraussetzung für Schiedsrichtereinsätze auf Bundesebene und zum Erwerb der Lizenz alsFIDE-Arbiter. Teilnahmevoraussetzungen sind eine gültige Lizenz als Regionaler Schiedsrichter, sowie derEinsatz als (neutraler) Schiedsrichter in drei Mannschaftskämpfen oder als Schiedsrichter in einem FIDEgewerteten Turnier, welche über den Eintrag auf der Webseite ratings.fide.com nachgewiesen werden.Die Ausbildung erfolgt nach den „Rahmenrichtlinien für die Schiedsrichterausbildung im DeutschenSchachbund e.V.“ und…

Weiterlesen Weiterlesen

Antonia Ziegenfuß für B-Kader nominiert

Antonia Ziegenfuß für B-Kader nominiert

Wie üblich fand auch dieses Jahr Anfang Dezember die Kadernominierung des Bundeskaders statt. Aufgeteilt in A-, B-, C- und DC-Kader bekommen hier die besten deutschen Spieler:innen die Chance auf eine Leistungsförderung durch den Deutschen Schachbund. Außerdem werden auch die Nationalmannschaften durch die Kader gebildet. Aus Baden wurde erneut Antonia Ziegenfuß bei den Frauen nominiert. Im Vorjahr noch im C-Kader hat Antonia den Sprung in den B-Kader geschafft. Herzlichen Glückwunsch an Antonia zur erneuten Nominierung. Beitrag auf der Webseite des DSB

5 Badener bei der DSB Kaderchallenge in Magdeburg

5 Badener bei der DSB Kaderchallenge in Magdeburg

Der Deutsche Schachbund hat 10 Männer und 8 Damen zur Kaderchallenge nach Magdeburg eingeladen. Mit Annmarie Mütsch und Antonia Ziegenfuß war auch der badische Nachwuchs dabei. Zusätzlich gingen noch Josefine Heinemann, Andreas Heimann und Dennis Wagner an den Start. Nach 7 Runden siegte Jana Schneider aus Bayern vor Elisabeth Pähtz. Auf Platz 3 mit 4 Punkten kam Annmarie und Antonia belegte Rang 5. Josefinde holte 2,5 Punkte und belegte damit Rang 7. Rang Spielerin 1 2 3 4 5 6…

Weiterlesen Weiterlesen

Wir brauchen mehr weibliche Schiedsrichterinnen!

Wir brauchen mehr weibliche Schiedsrichterinnen!

Das findet der Deutsche Schachbund und auch wir. Generell ist der Anteil an Frauen und Mädchen, die Schachspielen ja nicht gerade hoch. Momentan liegen wie deutschlandweit bei 9%. Da ist es nicht verwunderlich, dass es auch nicht so viele Frauen und Mädchen gibt, die eine Schiedsrichterausbildung absolviert haben. Nun fragt man sich beim Deutschen Schachbund: Woran liegt das eigentlicht und vor allem, was kann man daran ändern. Um diese Fragen zu beantworten sind alle Frauen und Mädchen am 9.3. um…

Weiterlesen Weiterlesen

Umfrage zum Thema Schach – Masterarbeit vom WFM Bruna Tuzi

Umfrage zum Thema Schach – Masterarbeit vom WFM Bruna Tuzi

Uns erreichte über den Spielleiter der Frauenbundesliga folgende Bitte: Mein Name is Bruna Tuzi, WFM aus Albanien, derzeit studiere ich an derUni Kassel und spiele auch in Hessenliga für Giessen.  Im Rahmen meiner Masterarbeit arbeite ich an einem Thema rund um Schach. Zu diesem Zweck habe ich einen Fragebogen mit 10 verschiedenenPositionen vorbereitet. Die Schachspieler müssen die Positionenbewerten, mit Kenntnis  über Elo und / oder Geschlecht der Spieler. Bis jetzt sind mehr als 200 Teilnehmer aber nur 13% von ihnen…

Weiterlesen Weiterlesen

Annmarie und Antonia weiterhin im Bundeskader

Annmarie und Antonia weiterhin im Bundeskader

Am Samstag haben die Mitglieder der Kommission Leistungssport über die Zusammensetzung des Bundeskaders 2021 gesprochen.  Unterteilt ist der Bundeskader in A-,B-,C- und DC-Kader, sowie in männlich und weiblich. 4 badische Spieler, darunter 2 Jugendliche wurden erneut für den Kader nominiert: C-WEIBL. WFM Antonia Ziegenfuß B-FRAUEN WIM Annmarie Mütsch B-FRAUEN WGM Josefine Heinemann B-MÄNNER GM Dennis Wagner Die komplette Nominierung findet man auf der Webseite des Deutschen Schachbundes. Wir gratulieren Antonia und Annmarie, sowie Josefine und Dennis zur Nominierung. Auch die…

Weiterlesen Weiterlesen