Abschlussbericht BJEM U8(w)-U12(w)

Abschlussbericht BJEM U8(w)-U12(w)

Vom 03.01.-05.01.2019 fanden in Brombach die Badischen Jugendeinzelmeisterschaften der Altersklassen U8(w), U10(w) und U12(w) statt.

Der SC Brombach, insbesondere in Person von Markus Haag, war kurzfristig als Ausrichter eingesprungen und sorgte für eine hervorragende Austragung der BJEM der Jüngeren.

Gespielt wurde in zwei Klassenzimmern im Alten Schulgebäude in Brombach. Für die Eltern war bestens gesorgt und es herrschte eine familiäre Atmosphäre. Die Kinder konnten sich zwischen den Runden beim Malen, Tischkicker oder bei Brettspielen die Zeit vertreiben.

Neue Badische Meister sind Cristiano Amato (SK Sandhausen, U12), Darja Fischer (Karlsruher SF U12w), Yuxuan Meng (SV Walldorf, U10), Mara Haug (Karlsruher SF U10w), Felix Guo (SK Mannheim-Lindenhof, U8) und Aryana Baihaghi (SC Brandeck-Turm Ohlsbach, U8w).

Für die DJEM 2019 in Willingen qualifiziert sind: Cristiano Amato (SK Sandhausen, U12), Darja Fischer und Sophia Hoffmann (jeweils Karlsruher SF, U12w), Yuxuan Meng (SV Walldorf, U10), Marco Yang (SK Mannheim-Lindenhof, U10), Luca Hanson Huang (SK Mannheim-Lindenhof, U10) und Mara Haug (Karlsruher SF, U10w).

Um den zweiten Qualifikationsplatz in der U12 wird es einen Stichkampf zwischen Danil Shapiro (SC Eppingen), Hendrik Hänselmann (Karlsruher SF) und Tobias Kiefhaber (Karlsruher SF) geben.

Ein Extralob gebührt dem Ausrichter für die tollen Sachpreise, die es für alle Teilnehmer bei der Siegerehrung gab. Neben den Pokalen, die die jeweils drei Erstplatzierten einer jeden Altersklasse bekamen, gab es für jeden Teilnehmer eine Urkunde. Zudem sorgten Experimentierkästen, Lego-Technik oder hochwertige Brettspiele als Sachpreise bei allen Spielern für leuchtende Kinderaugen.

Eine badische Jugendeinzelmeisterschaft auszurichten, ist keine Kleinigkeit und so ist es nicht weiter verwunderlich, dass allein in diesen drei Tagen über 250 Helferstunden zusammenkamen. Daher gebührt allen Personen Dank, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.

Dies beginnt schon mit allen Personen, die Kuchen und Muffins gebacken und zur Verfügung gestellt haben. Insbesondere danken möchten wir den Mitgliedern des SC Brombach, Markus Haag (1. Vorsitzender), der die Organisation im Vorfeld übernahm und während der BJEM als Schiedsrichter fungierte, Matthias Rüfenacht, der ebenfalls als Schiedsrichter aktiv war und beim Aufräumen mithalf, bis wirklich alles erledigt war, Gregor Haag, der zum ersten Mal ein großes Turnier leitete und seinen Job einfach nur hervorragend erledigte, Sylvia Giering, Rosalia Danz und Nana Cheng, die den Thekendienst souverän über die Bühne brachten, und Nico Brandl, Ingo Kellner, Stefan Abels, Andreas Brückner, Anni Wehrle und Andreas Kuglstatter, die sofort zur Stelle waren, wenn irgendwo Hilfe notwendig war. Zudem geht ein Dankeschön an die Jugendlichen des SC Brombach, Nathan Jin, Lukas Bächle, Paul Brückner, Leonard Giering und Amanda Giering, die die Erwachsenen nach Kräften unterstützten.

Abschließend noch einen herzlichen Dank an Dr. Andrea Lohrmann (SC Waldkirch), die als SJB-Offizielle vor Ort und mit ihrer Erfahrung und ihrem Fachwissen stets eine kompetente Ansprechpartnerin war, Andreas Bachmann (SC Neumühl), der bei der Partieneingabe mithalf, Clemens Werner (SK Ettlingen), der als Schiedsrichter einsprang, wenn es notwendig war, und Jan Stoess (Karlsruher SF), der auf eigene Initiative die Liveberichterstattung auf der SJB-Seite übernahm.

So viele Helfer – ein gemeinsames Ziel: den Kindern eine wirkliche tolle Meisterschaft  ermöglichen. …und wir können mit Fug und Recht feststellen: Das ist euch wahrlich gelungen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.