Luft nach oben für Baden beim Bodenseecup

Luft nach oben für Baden beim Bodenseecup

Traditionell findet Anfang Mai der Bodenseecup statt. Mit dabei sind jeweils Teams aus Baden, Württemberg und der Schweiz. Um das Feld zu komplettieren spielte in diesem Jahr auch ein Team aus Bayern mit. 

Gespielt wurde im Dorfgemeinschaftshaus in Überlingen-Nussdorf. 

Jede Mannschaft besteht dabei aus 10 Spielern. Die Mannschaft besteht unter anderem aus Senioren, Frauen und auch 2 Jugendlichen.

Dieses Jahr wurden die beiden Jugendbretter von Lukas und Linus Koll von den Karlsruher Schachfreunden besetzt.

Lukas holte am 9. Brett 1,5 Punkte aus drei Partien. Auch sein jüngerer Bruder Linus kam am 10. Brett auf die gleiche Punktzahl. 

Die Ergebnisse findet man unter:

https://www.badischer-schachverband.de/offizielles/pdf/bsv-540.pdf

Die Abschlusstabelle ist hier veröffentlicht:

https://www.badischer-schachverband.de/offizielles/pdf/bsv-539.pdf

Und hier gibt es die Partien:

https://www.badischer-schachverband.de/offizielles/pdf/bsv-541.pdf

 

Vielen Dank an den SC Überlingen und den Badischen Schachverband für die Ausrichtung des Turniers.

Auch Conrad Schormann berichtete auf seiner Seite von dem Event und warum es mehr Potential hat, welches man nutzen sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.