Tag 4 – the games continue (part 2)

Tag 4 – the games continue (part 2)

Ich sollte als Hellseherin arbeiten, wir haben heute tatsächlich zwei Mal gewonnen, wenn auch knapp. Und dadurch haben wir die wichtigste Runde des gesamten Turniers gewonnen: die gegen Württemberg. Mit einem 4,5:3 ,5 war das zwar knapp, aber ein gutes Pferd springt nur so hoch es muss. Heute war außerdem Anreise der DSJ Akademie (für alle die mehr wissen wollen, ist hier der Link: https://www.deutsche-schachjugend.de/termine/2020/akademie-3/), welche zeitgleich stattfindet. Dadurch dürfen wir inoffiziell auch noch Jasmin Mangei in unserem Team begrüßen, die die letzten Jahre immer die badischen Mannschaften organisiert hat und als Betreuerin dabei war. Da das gestern so gut geklappt hat, prophezeie ich einfach gegen Thüringen einen badischen Sieg…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.