Rundschreiben vom 25.05.2016

Rundschreiben vom 25.05.2016

Liebe Schachaktivisten,

ich habe Maximilian Riedl bei den Bayerischen Meisterschaften in Vaterstetten kennengelernt. Es war damals ein kulturell vielseitiger Grundschulkollege, ein sehr angenehmer Zeitgenosse und ein toller Angriffsspieler beim Schach. Auch wenn er nicht mehr im Schuldienst ist, ist er weiter an der Basis mit Schulschach-AGs aktiv.

Im Laufe der Jahre hat er viele Schachrätsel für die Zeitung verfasst, großzügig lässt er uns daran teilhaben.

Für die Generation 40+ ist es sicherlich ein Lesevergünügen, für unsere jungen Hüpfer ein schachliches Abenteuer, sich darauf einzlassen.

Es gibt keine Sportart, in der es so viele coole Typen gab, wie beim Schach! Es wäre schade, wenn das irgendwann in Vergessenheit gerät.

Hier ist der Link:

http://schulschachstiftung.schulschach-bayern.de/index.php?/archives/1153-ENJOY!-100-Schach-Raetsel-nach-Personen.html

Viel Spaß beim Lesen, jetzt lasse ich Euch längere Zeit in Ruhe! Euer Walter Rädler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.